feedback kingnature

Erfahrungsberichte von unseren Kundinnen und Kunden

Was haben Sie für Erfahrungen gemacht mit den Nahrungsergänzungsmitteln oder Kosmetika von kingnature? Wir freuen uns auf Ihren Bericht! Melden Sie sich hierzu in der rechten Spalte an (oder registrieren Sie sich). Anschliessend können Sie mit dem Bleistiftsymbol in der grauen Leiste einen neuen Bericht verfassen. Vielen Dank für Ihr Feedback!

ADS - Krill Öl

Hallo zusammen  

Wir haben einen 12 Jahre alten Sohn, bei ihm wurde die Diagnose ADS festgestellt.

Wir waren sehr traurig und weigerten uns am Kind Ritalin zu geben.  Haben lange dagegen angekämpft aber in der 6 Klasse hat sein Selbstvertrauen angefangen darunter zu leiden und er bemerkte das er anders war als die anderen Kinder. 

Uns wurde das Ritalin schon in der 2 Klasse von den Lehrpersohnen und von der Ärztin empfohlen und wir fanden es nicht richtig unser Kind so früh unter Medikamenten zu stellen.

Unser Sohn war für uns gut so wie er ist und wir haben ihm immer Unterstützung gegeben die er brauchte. 

Doch dann kam der Punkt an dem es nicht mehr reichte und er viel geweint hatte. Er zog sich zurück, er merkte das die anderen Kinder nicht so viel lernen und gute Noten bringen und er war 4 Stunden täglich am lernen und bekahm knapp einen 3 als Note. Das machte ihn traurig und unsicher.

Mit schweren Herzen entschlossen wir uns ihm Ritalin zu geben. Er hatte sich in der Schule verbessert hat aber sehr zugenommen und er war am Abend mehr gereizt. Zufällig erfuhren wir vom guten Bekannten Produkte von Kingnature zu probieren. Und wir haben nicht gezögert und fingen an mit Toxaprevent und nach 3 Wochen zusätzlich Krill Vida.

Inzwischen haben wir das Ritalin abgesetzt und meinem Sohn geht es gut. Wir merken wie er selber arbeitet und seinen Tagesablauf organisiert. Das war vorher nie möglich. Es gibt uns Hoffnung auf natürlichem Weg unserem Sohn zu helfen.

Ich empfehle es sehr weiter es ist einen Versuch wert.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
12 Hits
0 Kommentare

Feedback Aronia

Hallo zäme
 
Seit Dr. med. Lüscher vor ca. zwei Jahren bei uns an der SFHO (www.sfh-ost.ch) ein Referat gehalten hatte, nehme ich täglich 1x Aronia Shot.
 
Ich war seitdem, also seit zwei Jahren, nie mehr krank. 
 
Da ich beim Fernsehen (NEP/Teleclub) arbeite, bin ich sehr häufig an RSL Fussballspielen……und nicht immer ist es schön und warm dort am Spielfeldrand.
Oft steht man bis zu neun Stunden im Regen oder Kälte.
 
 
Grüessli
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
25 Hits
0 Kommentare

Hund mit Rektumkarzinom - CDB Kurkuma und Artemisia

Unser 11-jähriger Labrador Retriever, Hamish, wurde Anfang des Jahres mit Rektumkarzinom diagnostiziert und die Prognose war nicht gut. Der Tierarzt schloss eine Operation aus und stimmte zu, dass Chemotherapie und Strahlentherapie in seinem Alter nicht mehr zu empfehlen ist. Er meinte auch, dass Hamish noch etwa 6 bis 12 Wochen zu leben hatte. Wir waren am Boden zerstört, da er der wunderbarste Hund ist und von unserer ganzen Familie sehr geliebt wird. Uns wurde geraten, ihn schmerzfrei zu halten und unsere letzten kostbaren Wochen mit ihm zu genießen.

Viele unserer Freunde empfahlen uns, Cannabisöl mit viel CBD für ihn auszuprobieren und wir versuchten, einige zu finden. Nachdem wir keine seriösen Anbieter gefunden hatten (und diese teilweise auch sehr teuer waren) schlug jemand Mysterio Vida von Kingnature vor. Wir waren mit den Kingnature-Produkten vertraut, da wir auch Aronia, Artemisia und Kurkuma verwendeten. Wir fingen an, Hamish CBD Kapseln täglich mit seiner Nahrung zu geben. Zusätzlich haben wir ihm auch Artemesia und Kurkuma in seine Nahrung gemischt.

Bis dahin hatte er für die meiste Zeit seines Lebens auch starke Schmerzmittel für Rücken und Beine genommen, um eine Erkrankung zu bekämpfen, mit der er geboren wurde. Wir stoppten dieses Medikament als wir mit Mysterio Vida begannen, da wir dachten 2 Schmerzmittel sind etwas viel. Interessanterweise war das CBD gleich gut wie das Medikament, wenn nicht noch besser!

Nach ungefähr 6 Monaten brachten wir ihn zu den Tierärzten, da er mit Verstopfung kämpfte und der Tierarzt sehr überrascht war, ihn nicht nur lebendig zu sehen, sondern auch unglaublich gesund zu sehen.

Wir wissen, dass seine Zeit begrenzt ist, aber er ist in einem tollen Zustand, immer noch sehr verspielt, so enthusiastisch wie eh. Er liebt Spaziergänge, Schwimmen und Essen, und wir haben das Gefühl, dass wir noch einige Monate mit ihm haben. Der Tierarzt informierte uns, nachdem er ihn untersucht hatte, dass sein Darm zwar nicht schlechter wurde, aber seine Schmerzen allenfalls zunehmen könnten.

Wir haben die Dosis nun auf drei Kapseln pro Tag erhöht haben. Als wir den Tierarzt fragten, ob er eine andere Schmerzlinderung empfehlen würde, sagte er, dass die CBD bzw das Mysterio Vida für ihn das Beste sei.

Bewerte diesen Beitrag:
70 Hits
0 Kommentare

Antibiotika Resistenz

Ich hatte monatelang Blasenentzündungen und musste mehrmals Antibiotika nehmen. Ich nahm die Medikamente nur widerwillig, aber ich hatte gemäss meinem Hausarzt keine andere Wahl.

Trotzdem sind in meinem Urin Klebsiellen und sogar E. coli gewachsen und trotz Antibiotika nicht verschwunden!! Der Arzt meinte ich habe vermutlich eine Antibiotika Resistenz entwickelt. Ich war verzweifelt und bin dann auf Artemisia Vida gestossen, welches ich dann gleich als Kur begann. Ich nahm täglich 4x2 Kapseln. Zudem habe ich auch gehört, dass Kokosfett antibakteriell wirkt. So habe ich auch täglich einen Esslöffel Kokosfett genommen. 3 Wochen später hatte ich keine Beschwerden mehr und ging wieder zum Arzt zur Kontrolle. Er hat den Urin untersucht und fand keine Bakterien mehr!!! Und das ohne Antibiotika. Ganz ehrlich ich wüsste nicht, was ich ohne die Artemisia - Kokosfett Kur gemacht hätte. Ich teile dies, um anderen Personen Hoffnung zu machen, welche ebenfalls mit einer ähnlichen Diagnose konfrontiert sind.

Bewerte diesen Beitrag:
96 Hits
0 Kommentare

Hordeolum erfolgreich behandelt

Dieses Hordeolum am rechten Auge habe ich ausschliesslich mit Kingnature Produkten behandelt, und es ist in kürzester Zeit verschwunden.

Zur Behandlung angewendete Produkte:

  • Artemisia Creme
  • Artemisia Vida Kapseln
  • Aronia Vida Kapseln

Zeitchronik:

  • Donnerstag Morgens Beginn der Entzündung mit etwa zur Hälfte angeschwollenem Augenlid.
  • Freitag früh ganzes Augenlid angeschwollen. Freitag um 17 Uhr zum Hausarzt, Diagnose „Hordeolum“, Augentropfen mit Antibiotikum verschrieben, 3 Tropfen bereits in Praxis ins Auge geträufelt, daheim Packungsbeilage gelesen und anschliessend Tropfen in Abfall geworfen. Ich will kein Antibiotikum!!!
  • Ab Freitagabend nach Arztbesuch, Auge mit Artemisia Creme eingestrichen, äusserlich wie auch ins Innere des Auges (brennt zwar ein paar Sekunden wie verrückt, aber hilft). Mit der Artemisia Creme habe ich das Auge bis Montag Abend ca. 3-4 mal im Tag eingerieben, vor allem vor dem Schlafen gehen.
  • Zusätzlich habe ich am Samstag 2x4 Artemisia Vida Kapseln und 1x4 Aronia Vida Kapseln geladen. Am Sonntag die gleiche Dosierung noch einmal geladen.

Bereits am Sonntagmorgen ist die Schwellung des Augenlids um etwa 30-40% zurückgegangen. Am Montagmorgen war die Schwellung nur noch etwa 5-10% vorhanden, am Dienstag war das Augenlid wieder im Normalzustand.

Während der Behandlung (Heilung) mit den oben erwähnten Kingnature-Produkten gab es zu keiner Zeit Komplikationen oder Nebenwirkungen.

Hordeolum mit Artemisia geheilt

Bewerte diesen Beitrag:
109 Hits
0 Kommentare

dank kingnature super schwangerschaft und wochenbett

da ich keine synthetischen vitaminprodukte mag, hab ich mich entschieden, während der schwangerschaft nur produkte von kingnature zu nehmen. täglich 2 aronia vida und 2 moringa vida, so waren für mich die wichtigsten vitamine abgedeckt. immunsystem war super und ich hatte die ganze schwangerschaft hindurch viel energie und gutes wohlbefinden.
selten hatte ich, hormonell bedingt, verstopfung - abends 1 kurkuma vida und 5 osteo d3 vida und am nächsten tag war die verdauung wieder im lot.
ich hatte eine lange geburt, welche schlussendlich in einem kaiserschnitt endete. gleich nach der operation habe ich täglich 2 q10 vida und 6 amino vida genommen. ich habe mich sehr schnell erholt und musste nur kurz und wenig schmerzmittel einnehmen. ausserdem hat amino vida mir geholfen mit den hormonellen schwankungen umzugehehn.
nach der geburt wurden mir eisentabletten verschrieben, welche ich jedoch nicht einnahm wegen unverträglichkeit. weiterhin aber 2 aronia vida und 2 moringa vida. nach 6 wochen war der eisenwert wieder im normbereich.
vielen dank kingnature für deine unterstützung.
 
Bewerte diesen Beitrag:
173 Hits
0 Kommentare

Nagelpilz natürlich behandelt

Meine Patientin leidet seit 15 Jahren an Nagelpilz. Diverse Heilmittel wurden bereits erfolglos ausprobiert um den Nagelpilz zu bekämpfen.
Nun habe ich die Behandlung mit der Fussschutzreme verordnet, welche täglich 2x appliziert wurde. Der Erfolg ist auch für mich unglaublich. Um
andere betroffene Personen zu ermutigen, hänge ich das vorher-nachher Bild hier ins Netz. Beim Beginn der Behandlung ist gut zu sehen, dass
das komplette Nagelbett entzündet ist. Die rote Stelle um den Nagel ist nach einigen Wochen komplett verschwunden. Der gesunde nachgewachsene
Nagel nach 3 Monaten Behandlung ist gut zu erkennen.

 

Bewerte diesen Beitrag:
249 Hits
0 Kommentare

Jetlag und Müdigkeit

Ich leide bei weiteren Flugreisen an Jetlag. Ich habe gehört, dass nicht alle Leute damit ein Problem haben. Ich schon. Kaffee hilft schon um wach zu bleiben aber man wird dann eher nervös anstatt konzentrationsfähig zu sein. Kürzlich habe ich von NADH vernommen und sogleich bei meiner Reise von der Schweiz in die USA (und zurück) ausprobiert. Ich habe gleich 3 Tabletten eingenommen als ich müde wurde und hatte jeweils für ein paar Stunden wieder einen klaren Kopf. So konnte ich ohne Probleme durchhalten bis am Abend. Das gleiche am nächsten Tag. Nun nehme ich NADH auch wenn ich sonst mal müde bin. Z.b. am Nachmittag und merke wie es mir hilft.

Bewerte diesen Beitrag:
257 Hits
0 Kommentare

Aronia Vida gegen Schmerzen bei meinem Hund

Mein Hund Jaimie ein Yorkshire-Terrier, 16 Jahre alt, 2.3 kg schwer, ist mittlerweile Blind aber trotz allem bei guter Gesundheit dank Aronia (1/3 einer Kapsel pro Tag) und Q10 (1 pro Tag am Morgen). Zeitweise gebe ich ihm auch Amino Vida (zerstossen im Mörser, davon 1/3 pro Tag eines Presslings) ins Futter.

Er hat Gelenkbeschwerden in den Hinterbeinen (Knie). Vom Tierarzt hat er ein Schmerzmittel (Rimadyl 20 mg Kautabletten). Ich habe den Eindruck, dass das Schmerzmittel zusammen mit Aronia und Q10 noch besser wirkt.

Bei den manchmal vorkommenden Verdauungsbeschwerden gebe ich ihm Baobab-Pulver ins Futter, das hilft jedes Mal sofort. Wäre schön, wenn es dieses Naturprodukt auch in ihrem Sortiment gäbe. Ich bin begeistert von Ihren Produkten und versorge mittlerweile bereits Familienmitglieder und Freunde damit.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
407 Hits
0 Kommentare

Weisses Hautgewucher

EIne 60-jährige Clientin mit einem diagnostizierten, ca. 0,5cm grossen, weissen Hautgewucher an der Wange, bekam nach erfolglosen Vereisungsversuchen einen OP-Termin.  Sie behandelte mit Artemisia Crème. Völlig erstaunt berichtete sie nach ca. 2 Wochen, dass sie den TU wie eine Kruste abnehmen konnte. Die Ärztin hat die Heilung bestätig, den OP.-Termin gestrichen u sicherheitshalber nochmals vereist, von Artemisia wollte sie nichts wissen. 4 Mon. später habe ich sie wieder gesehen, alles i.o.

Bewerte diesen Beitrag:
412 Hits
0 Kommentare

CBD gegen Monatsschmerzen

Die Einnahme von CBD (1-1-1) bei Beginn und während der Regelblutung hat die krampfartigen Schmerzen in der Gebärmutter massive gelindert. Punktuell wird noch mit Irfen 300 (1/2 Irfen 600) supplimentiert. Im Gegensatz ohne CBD mit voller Medikation mit allen drei Mittel Buscopan, Dafalgan und Irfen über die gesamten Tage.

Markiert in:
cbd
Bewerte diesen Beitrag:
478 Hits
0 Kommentare

CBD und Rückenschmerzen

CBD wirkt bei chronischen Rückenschmerzen vortrefflich. Die Patientin leidet seit Jahren unter diesem bekannten, chronischen, "summenden" Schmerzen im Kreuzbereich. CBD am Morgen, Mittag und Abend zum Essen, lässt diese speziellen Schmerzen verschwinden. Bei extremen Tagen, kann vereinzelt mit 1x Irfen 400 nachgeholfen werden. Durch CBD konnte die regelmässige Einahme von Irfen 400 abgebrochen werden.

Markiert in:
cbd
Bewerte diesen Beitrag:
653 Hits
0 Kommentare

Bauchschmerzen und Dauerdurchfall sind weg!

Mein 20-jähriger Sohn litt seit Februar 2016 an krampfartigen Bauchschmerzen und Dauerdurchfall. Trotz einer Magen-/Darmspiegelung, vielen verschiedenen Medikamenten und Arztwechseln trat keine Besserung ein, sodass er seine Lehrstelle aufgeben musste und als psychisch krank galt. Aus Verzweiflung schleppte ich ihn zu einem Naturarzt, der ihm Toxaprevent, Kurkuma Vida und Vicolon verschrieb. Nach zwei Tagen war das Bauchweh weg und der Stuhlgang normal.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
577 Hits
0 Kommentare

CBD gegen ADHS

Vor ein paar Jahren wurde bei mir ein ADHS diagnostiziert nach Burnout. Ich kämpfe seit Kindheit mit Reizüberflutung gefolgt von Erschöpfung, Depressionen und Konzentrationsschwächen. Die Behandlung der Wahl war stets mit Antidepressiva und Ritalin/oder Focalin, um die Symptome eines ADHS zu bekämpfen. Die Nebenwirkungen wie Müdigkeit, emotionale Abgestumpftheit, Gewichtszunahmen, Kopfschmerzen etc wurde mir als tolerierbar verkauft, da es ja nichts anderes gibt. Für mich ein stetiger Kampf zwischen meinem psychischen und auch körperlichen Wohlergehen. 

Ich habe das CBD angefangen zu nehmen in der Hoffnung etwas natürliches gegen die Depressionen gefunden zu haben, es hat sich aber herausgestellt, dass es va. gut auf mein ADHS wirkt, was wiederum die Ursache der Depression ist! Ich werde nach Einnahme von 2 Kapseln CBD miteinander ruhiger, konzentrierter und weniger abgelenkt. Es ist ein sehr subtiles Ergebnis, da ich keine Nebenwirkungen verspüre und nur merke wenn ich es nicht mehr nehme, dass ich fahriger, zerstreuter und hibbeliger bin. Für mich ist es DIE Entdeckung! Ich wusste schon länger, dass viele ADHS Patienten gerne mal einen Joint rauchen, jetzt ist mir klar warum! Es ist nicht das THC, es ist das Cannabidiol was einen positiven Effekt auf das Gehirn hat bei ADS/ADHS. Die Reize werden irgendwie langsamer aufgenommen, was ruhiger zu machen scheint. Ich wünschte mehr Ärzte würden dies wissen oder Forschungen betreiben, um Ihren Patienten Alternativen anbieten zu können. Ich werde das CBD auf alle Fälle weiter nehmen, da ich nur Positives bemerke, auch wenn ich es weiterhin selber zahlen muss. Das Einzige was zählt ist wie es mir dabei geht. Das Antidepressiva habe ich übrigens nun auf 3 Kapseln à 30 mg reduzieren können ohne einen psychischen Einbruch zu bemerken.

Ich hoffe, dass ganz viele Menschen diesen Blog lesen, damit auch andere die Chance haben Ihre Erfahrungen mit CBD zu machen.

 

Markiert in:
cbd
Bewerte diesen Beitrag:
1286 Hits
0 Kommentare

CBD gegen Schmerzen

Ich habe viel über CBD und deren angebliche Wirkung bei Schmerzen gelesen. Mein Hund (ein Labrador) hat leider Dickdarm Krebs bekommen. Er hat grosse Schmerzen und bewegt sich fast nicht mehr. Da die Schmerzmittel sehr teuer sind, bin ich auf die Idee gekommen, dass ich auch CBD einsetzen könnte. Ich habe meinem Hund dann a Kapsel CBD Vida im Futter verabreicht. Etwa 30 Minuten später ist er wieder rumgehüpft wie ein Welpe. Ich bin komplett erstaunt, dass es so gut funktioniert! Ich gebe CBD Vida nun schon eine Weile meinem Hund. Auch der Stuhlgang klappt sichtlich besser als vorher.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
731 Hits
0 Kommentare

Gute Erfahrungen mit Kurkuma, OPC und Osto D3 Vida

Mein Cholesterinspiegel war viel zu hoch und meine Ärztin wusste nicht mehr, was machen. Nach 2 Monaten Kurkuma und OPC waren alle Werte wieder im normalen Bereich. Auch mein Mann hat etwas zu berichten: Er hatte starke Schmerzen in den Beinen und sollte operiert werden. Mit Osto D3 Vida gingen die Schmerzen innert Kürze weg. Heute kann er wieder mehrere Stunden am Tag spazieren gehen.

Videobericht auf Youtube
https://www.youtube.com/embed/kciHHgPiBpU

 

Bewerte diesen Beitrag:
984 Hits
0 Kommentare

Schmerzfrei nach Schulterentzündung

Heute habe ich eine Rückmeldung einer begeistertn Kundin aus meiner Praxis. Sie litt beidseitig an einer Schulterentzündung. Rechts hatte sie eine "frozen shoulder", links eine Muskel- und Gelenksentzündung. Als Behandlung schlug ich ihr vor: Einnahme von Artemisia Vida, Aronia Vida, Aroniabeeren, Honig, Kurkuma Vida und Ingwer. Zusätzlich rieb sie am Morgen Kokosöl ein sowie Baumharzsalbe mit Chili am Abend. Nach ca. 3 Monaten war sie zu 90% schmerzfrei und konnte immer arbeiten!

Bewerte diesen Beitrag:
912 Hits
0 Kommentare

Super Erfahrungen mit CBD

Ich muss kurz eine Erfahrung aus meiner Praxis teilen: Patient 1, weiblich, leidet unter Vestibulitis/Vulvodynie. Sie hat mit CBD ein tolles Resultat: keine Krämpfe und keine Schmerzen mehr. Sie nimmt jeweils 1 Tablette CBD Vida am Abend. Patient 2, weiblich, leidet unter Spasmen und kann mit 1 Tablette CBD Vida jeweils abends eingenommen wunderbar schlafen.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1094 Hits
0 Kommentare

Cold went away

Wonderful. I started getting a cold which usually hits me very hard. I took 4 Artemisia and a bunch of Aronia 3 times a day and it just went away before it really started. (I had already started getting a fever).

Bewerte diesen Beitrag:
1059 Hits
0 Kommentare

ZÜGELSTRESS

 

Dank der mehrwöchigen Einnahme von POLLEN (4Kps./Tag) habe ich kürzlich unseren Umzug ins neue Haus kräftemässig sehr gut "gemeistert". Ich bin echt begeistert von der neuentdeckten Energiequelle ,welche in Extremsituationen sowohl physisch als auch psychisch spürbar für Unterstützung sorgt . ( B.N. Elsau )

Bewerte diesen Beitrag:
1209 Hits
0 Kommentare

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Newsletter anmelden




kingnature ist bio-zertifiziert.

Logo kingnature

© Copyright 2017 kingnature.