Verfeinerung und Erweiterung der kingnature Naturkosmetik

kingnature, 

Im Bestreben, unsere Naturkosmetik stetig zu verbessern, haben wir bei unseren Cremen Anpassungen vorgenommen. Bei allen Naturkosmetik-Produkten fliesst eine neue Formulierung mit ein, welche im ersten Moment den Eindruck erwecken könnte, dass die Cremen zu flüssig oder weniger reichhaltig sein könnten. Dem ist allerdings nicht so.

Eine Formulierungsänderung bringt grundsätzlich immer eine Veränderung bezüglich Farbe, Konsistenz und Haptik mit sich und mag im ersten Moment den Eindruck erwecken, dass die Qualität nicht mehr dieselbe ist respektive die Creme nicht mehr so nährend oder fettend sein könnte.

Mit gezielten Massnahmen konnte die Qualität hingegen verbessert werden: Zum einen kommt neu ein selbst angemischtes, organisches Aloe-Vera-Gel ohne jegliche Zusatzstoffe zum Einsatz. Das hat zur Folge, dass unsere Kosmetika neu zu 100% Naturkosmetik sind. Zum anderen wurde auch die Herstellung optimiert. Mit einem Hochleistungsmischer wird eine weitaus feinere Emulsion erzeugt. Das bedeutet, dass die Öltröpfchen bedeutend kleiner sind. Die Cremen werden seidiger und lassen sich noch besser auf der Haut verstreichen. So werden auch die Inhaltsstoffe besser verteilt. Die Öltröpfchen gelangen in tiefere Hautschichten, verbleiben dort und nähren optimaler und länger. Es braucht ca. eine Woche Umgewöhnungszeit, bis man diesen Effekt spürbar wahrnimmt.

Hot Shot-, Fuss-Schutz- und Artemisia-Creme werden zum Gel

Des Weiteren wurde die Konsistenz der Auszugscremen bei der Hot Shot-, der Fuss-Schutz- und dem Artemisia-Creme mit der eigens angemischten Aloe-Gel-Formulierung verändert. Diese fühlen sich nun leicht flüssiger an. Dank der Anpassung braucht es für den gleichen Effekt mengenmässig weniger, da die Substanzen ebenfalls tiefer in die Haut diffundieren.

Die drei genannten Produkte entsprachen bereits vor dieser Anpassung eher einem Hydrogel als einer Creme, sind diese doch gut auftragbar, nicht fettend und auf einer wässrigen Basis hergestellt. Entsprechend wurde die Gelegenheit genutzt, eine kleine Retusche am Branding vorzunehmen und diese neu als Gel zu bezeichnen. Sehr angenehm ist zudem der leicht kühlende Effekt, welche diese Hydrogels auf der Haut erzeugen.

Jetzt das neue Clear Skin Gel kennenlernen

Auch beim neuen Clear Skin Gel handelt es sich um dermatologisch getestete und vegane Naturkosmetik. Es enthält einen Auszug aus Artemisia-Blättern, Aloe Vera, Süssholzwurzel- und Bartflechtenextrakt, Vitamin C und Provitamin B5 und eignet sich besonders zur Behandlung von Akne und unreiner Haut.

Neues Label SLM Skin Repair erweitert die Naturkosmetik-Palette

Mehrere Naturkosmetik-Produkte werden bald unter dem Label “SLM Skin Repair” lanciert. SLM steht für Skin Lipid Matrix. Die geplanten Produkte können diese extrazelluläre Fettschicht in der äussersten Hautschicht imitieren und wegen ihrer Ähnlichkeit wieder aufbauen. Dieser “skin repair effect” ist klinisch belegt. Eine intakte Lipid-Matrix verhindert einen zu hohen Wasserverlust und ist eine ganz wesentliche Schutzfunktion unserer Haut. Als erstes Produkt auf dieser Basis haben wir einen potenten Feuchtigkeitsspender für beanspruchte, zu Allergien neigende und trockene Haut entwickelt. Die SLM eignet sich natürlich auch für gesunde und intakte Haut und ist nicht spürbar fettend. Sie kann auch gut als Anti-Aging- oder Faltencreme eingesetzt werden.

Teile diese Seite

Bewerte diesen Beitrag:

kingnature entwickelt, produziert und vertreibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

Produkte entdecken