Aronia Vida gegen Schmerzen bei meinem Hund

LaraIvankovic, 

Mein Hund Jaimie ein Yorkshire-Terrier, 16 Jahre alt, 2.3 kg schwer, ist mittlerweile Blind aber trotz allem bei guter Gesundheit dank Aronia (1/3 einer Kapsel pro Tag) und Q10 (1 pro Tag am Morgen). Zeitweise gebe ich ihm auch Amino Vida (zerstossen im Mörser, davon 1/3 pro Tag eines Presslings) ins Futter.

Er hat Gelenkbeschwerden in den Hinterbeinen (Knie). Vom Tierarzt hat er ein Schmerzmittel (Rimadyl 20 mg Kautabletten). Ich habe den Eindruck, dass das Schmerzmittel zusammen mit Aronia und Q10 noch besser wirkt.

Bei den manchmal vorkommenden Verdauungsbeschwerden gebe ich ihm Baobab-Pulver ins Futter, das hilft jedes Mal sofort. Wäre schön, wenn es dieses Naturprodukt auch in ihrem Sortiment gäbe. Ich bin begeistert von Ihren Produkten und versorge mittlerweile bereits Familienmitglieder und Freunde damit.


Teile diese Seite


Bewerte diesen Beitrag: