Lexikon

Chlorogensäure

Grüner Kaffee


Chlorogensäure kommt in verschiedenen Pflanzen vor, der höchste Gehalt wird jedoch in grünem Kaffee gemessen. Grüne Kaffeebohnen sind schlicht die noch ungerösteten Kaffeebohnen, wie sie am Kaffeebaum wachsen. Erst durch die Röstung bekommt der Kaffee seinen unvergleichlichen Geschmack, doch der Gehalt an Chlorogensäure sinkt. Möchte man von den positiven Wirkungen der Chlorogensäure profitieren, müsste man grünen Kaffee zu sich nehmen, dieser ist jedoch nicht wirklich ein Genuss, denn er schmeckt sehr sauer. Deshalb gibt es Extrakt aus grünen Kaffeebohnen auch in Kapselform.

Grüner Kaffee, Chloregensäure, Gewichtsabnahme

Gewichtsreduzierend

Chlorogensäure hat erwiesenermassen gewichtsreduzierende Eigenschaften. Die Säure lässt den Blutzuckerspiegel nach dem Essen weniger ansteigen und verbessert die Fettverbrennung, wodurch eine geringere Fettbildung resultiert. Auch erhöht Chlorogensäure die mitochondriale Energie, erhöht den Serotoninspiegel und senkt leicht den Blutdruck. Zudem wirkt sie antioxidativ.

Teile diese Seite

Bewerte diesen Beitrag:

kingnature entwickelt, produziert und vertreibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

Produkte entdecken