Lexikon

Betacarotin

Macht Gemüse und Früchte rot, orange und gelb

Der sekundärere Pflanzenstoff Betacarotin (auch Provitamin-A) gehört zur Familie der Carotinoide. Diese verleihen verschiedenen Gemüse- und Früchtesorten die Farben rot, orange und gelb. Diese Naturfarbstoffe werden im Körper zu Vitamin A umgewandelt. In dieser Form reduziert das Betacarotin Oxidations- und Entzündungsprozesse und kann so vor verschiedenen Erkrankungen, wie z.B. Herzkreislauf- oder Krebserkrankungen, schützen. Aber auch für die Hirnfunktion ist Betacarotin unerlässlich, da es die Kommunikation zwischen den Hirnzellen verbessern und die Lebensdauer der Hirnzellen aufgrund seiner antioxidativen Wirkung erhöhen kann. Zudem steuert es Reaktionen des Immunsystems.

Teile diese Seite

Bewerte diesen Beitrag:

kingnature entwickelt, produziert und vertreibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

Produkte entdecken