Linderung bei Neurodermitis

Mirjam22, 

Ich habe seit 25 Jahren Neurodermitis und dieses Jahr nun meine 2. Kortison Kur gemacht da sich das Ekzem ausgebreitet hat und ich dies mit sämtlichen Kortison-Salben die ich besitze nicht mehr kontrollieren/aufhalten konnte. Sogar ein Teil von meinem Gesicht war betroffen und dies war in der Öffentlichkeit jeweils sehr unangenehm da es halt sehr offensichtlich war. Bereits kurze Zeit nach dieser Tabletten-Kur war aber leider wieder alles beim Alten und ich habe gemerkt dass der Dermatologe nun am Ende von seinem Latein angekommen ist. Somit habe ich wieder die Kortison Salbe benutzt welche auch immer stärker dosiert werden muss damit sie noch hilft! Dazu kommt dass ich jeden Morgen häufig niessen muss und verschnupft bin, was sich dann im Verlauf aber legt.
Von einer Bekannten habe ich die Empfehlung erhalten Artemisia-Crème anzuwenden. Ich habe dann Aronia Vida, Artemisia-Crème und Aronia-Handcrème bestellt. Nun nehme ich seit einigen Tagen täglich 3 Kapseln Aronia und benutze sehr regelmässig die Crèmes und habe beinahe eine gesunde Haut, keine neues Stellen von Ekzem mehr und ein ganz neues Körpergefühl da es nicht mehr juckt und nicht mehr spannt! Es ist sehr offensichtlich am Abheilen und nach Einnahme der Kapsel verschwindet auch die fliessende Nase am Morgen. Ich fühle mich wohl in meiner Haut. Das ist Lebensqualität!


Teile diese Seite


Bewerte diesen Beitrag: