Lexikon

Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit ist eine Bezeichnung für die Geschwindigkeit, aber auch die Menge, in denen ein Wirkstoff aus einem Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel freigesetzt und vom Körper aufgenommen (resorbiert) und an seinem vorbestimmten Wirkort zur Verfügung steht. Eine hohe Bioverfügbarkeit ist also sehr bedeutend für eine gute Wirkung im Körper.

Teile diese Seite

Bewerte diesen Beitrag:

kingnature entwickelt, produziert und vertreibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

Produkte entdecken