Lexikon

Catechine

Catechine kommen in Matcha Pulver vor
Matcha Grüntee

Gesunde Inhaltsstoffe in Grüntee

Catechine (auch Teepolyphenole) sind sekundäre Pflanzenstoffe, die zu den Flavonoiden gehören und als Antioxidantien wirken (lesen Sie mehr unter «Antioxidantien»). Es gibt eine ganze Gruppe Catechine, das wichtigste ist wohl Epigallocatechingallat (EGCG). Catechine sind als Bitterstoffe in allen 5 grossen Teesorten enthalten, die alle von der gleichen Teepflanze Camellia Sinensis abstammen. Der bioverfügbare Gehalt variiert aber stark und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Bei den Tees werden verschiedene Fermentationsstufen durchlaufen. Je vollständiger der Fermentationsprozess durchlaufen wird, desto grösser ist der Einfluss auf die Catechine. Da bei der Herstellung von Grüntee die Fermentation nach dem Schnitt sofort gestoppt wird, können die Catechine hier in hohen Konzentrationen gefunden wurden. Beim Fermentationsprozess verlieren die Catechine ihre biologische Wirksamkeit. Wer von der antioxidativen Wirkung der Catechine profitieren möchte, sollte deshalb auf Grüntee setzen.

Matcha wirkt gesundheitsfördernd dank Catechinen

Matcha (japanisch für «gemahlener Tee») ist da die höchste Form des Grünteegenusses. Der Grüntee wird auf Granitmühlen sorgfältig gemahlen, die dazu verwendeten Sorten sind sehr auserlesen und müssen spezielle Richtlinien erfüllen. Das fertige Matcha-Pulver wird mit nur wenig heissem Wasser angerührt und anschliessend mit speziellen Bambusbesen geschwungen. Erst danach kommt weiteres Wasser dazu und das gesunde Getränk kann genossen werden. Das regelmässige Trinken von Grüntee und Matcha oder die Einnahme von Grüntee- oder Matcha-Extrakten wirkt gesundheitsfördernd. Das belegen zahlreiche Studien. Die positive Hauptwirkung kann dabei dem Epigallocatechingallat (= EGCG) zugeschrieben werden. Es handelt sich um ein potentes Antioxidans und hat auf zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen einen lindernden Einfluss. Grüntee und Matcha beschleunigt den Stoffwechsel; sogar ohne zusätzliche Bewegung verbrennt der Körper mehr Kalorien. Ausserdem hilft er, den Blutzuckerspiegel nach unten zu korrigieren, so dass Bauchfett abgebaut werden kann. Deshalb kann Grüntee also auch beim Abnehmen unterstützen!

Teile diese Seite

Bewerte diesen Beitrag:

kingnature entwickelt, produziert und vertreibt natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

Produkte entdecken